"Ich habe immer gesagt, dass ich niemals nach Österreich wechseln würde." (Jürgen Wegmann)



Diese Website wurde
erstellt mit


Heimsieg für Ihre Homepage!

Sie befinden sich hier: Berichte
» Saisonziel fast erreicht 03.05.2011
Vorbericht zum Heimspiel gegen SV Dalum

ASC 1ste

Das durch Trainer Westerink vor der Saison gesetzte Saisonziel von 40 Punkten ist acht Spieltage vor Schluss der Meisterschaft in greifbare Nähe gerückt. Im Gegensatz zu den vorherigen Spielzeiten, als bis zum Schluss um den Klassenerhalt gezittert werden musste, können die Grün-Weißen in dieser Saison entspannter dem Saisonfinale entgegen sehen. Es sind noch acht Spiele zu bestreiten und rein theoretisch ist der Klassenerhalt noch nicht gesichert – jedoch dürften die bisher erreichten 38 Punkte reichen, das Saisonziel Klassenerhalt zu realisieren. Die Mannschaft ist seit acht Spielen ungeschlagen, da muss man lange zurückblicken um eine vergleichbare Serie zu ermitteln. Aber – noch ist das Saisonziel nicht erreicht und in den verbleibenden Spielen ist noch einmal volle Konzentration angesagt, da noch einige schwierige Auswärtsbegegnungen auf dem Programm stehen (Lohne, Meppen).
Unser heutiger Gegner SV Dalum belegt mit 20 Punkten aus 23 Partien den 16. Tabellenplatz. Dabei holten die Dalumer bisher 19 Punkte bei ihren Heimspielen und bisher nur einen Punkt auf fremden Plätzen. Die Dalumer stecken also voll im Abstiegskampf und werden alles daran setzen, die nötigen Punkte für den Erhalt der Klasse in der verbleibenden Spielen zu holen.
Spieler und Verantwortliche des ASC wünschen sich für die letzten Spiele der 1. Mannschaft – sowohl zuhause, als auch auswärts noch einmal die volle Unterstützung der ASC-Fans. Dann kann Saisonfinale beginnen.

Schiedsrichter: Lars Kollmer (VfL Rütenbrock)
Schiedsr.-Assist: Raphael Schlangen (SV Bokeloh)
Marc Lübbers (FC Wesuwe)



» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!

» Zurück